Kulturbüro

Das erste Kulturbüro entstand 1998 am Zürcher Helvetiaplatz. Die Grundidee ist bis heute dieselbe geblieben: Unkomplizierte Unterstützung für Kulturschaffende durch nützliche und erschwingliche Dienstleistungen zum Gestalten und Kopieren, dazu moderne Geräte im Bereich Bühne, Audio, Video und Grafik zum Ausleihen.

Das Kulturbüro ist eine Idee des Migros-Kulturprozent. Einige der Kulturbüros werden heute vom Migros-Kulturprozent geführt, andere haben eigene Trägerschaftsmodelle. Die Kulturbüros arbeiten zusammen und haben so ein starkes Netzwerk geschaffen, das sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Erwachsenenkurs Propädeutikum GBS 2021: Siehst du mich?mehrplus

Siehst du mich? Ja? Ist meine Kamera an?
Siehst du auch das was ich sehe?

Ich befinde mich in meinem Zimmer. Aber auch im Unterricht.
Aber ich bin auch grad in Kalifornien per Instagram. Ich bin alleine.
Aber auch mit 2380 Facebook Freunden.
Die Trennung von digitalem und analogen Leben ist schwierig geworden.
Dieses Projekt zeigt einen Versuch, die Situation zu verarbeiten.

Ein Projekt des Propädeutikum St.Gallen / Schule für Gestaltung St.Gallen mit dem Fotografen Roshan Adhihetty. Follow us on Insta: propaedeutikum_st.gallen